Jarviks erste Gam

Wie der Name sagt.
Antworten
Benutzeravatar
Jarvik Rook
Neverd
Neverd
Beiträge: 5
Registriert: 7. Apr 2020 17:00
Reputation: 2
Geschlecht: männlich
Wohnort: Waghäusel

Jarviks erste Gam

Beitrag von Jarvik Rook » 10. Apr 2020 12:08

Su'cuy vode,
Ich lade dann auch mein erstes Konzept hoch, an dem ich die letzten zwei Tage saß.
Jarvik_gam_1.0.png
Jarvik_gam_1.0.png (156.23 KiB) 791 mal betrachtet
Zu meinem Farbkonzept: Die weiße Unterbekleidung soll passend zu dem Beschützer Konzept der Mandalorianer passen. Die türkisen Platten mischen sich natürlich aus blau für Zuverlässigkeit und grün für Pflicht zusammen. Dass ich türkis gewählt habe, anstatt einer Haupt- und Akzentfarbe, resultiert allein aus persönlicher Präferenz.

Das Logo auf der rechten Brustplatte ist das Clansymbol des Mando-Clans Rook, der (soweit ich weiß) nur einmal kurz in Star Wars Rebels vorkam. Dementsprechend gehört mein Mando zu diesem Clan, ich würde ihn aber gern als einen Vorfahren des in Rebels vorkommenden Rook Clans agieren lassen, da ich Designtechnisch gerne eine klassische Gam hätte.

Zu den Materialien. Die Platten werden höchstwahrscheinlich aus Alu gemacht werden. Beim Helm bin ich noch am überlegen, ob ich den T-Rex Helm dafür nehme oder mir einen mit dem 3D-Drucker machen lassen soll. Ich habe zwar keinen eigenen, kenne aber jemanden, der einen besitzt. Hat jemand da schon Erfahrungen gemacht und könnte mir sagen, was sich besser eignet? Außerdem wollte ich noch nachfragen, wenn ich den Helm 3D drucke, wie schaffe ich es am besten, den Metall-Look hervorzubringen, der bei den meisten Helmen durch das Weathern durchscheint?

Bei der Skizze hier habe ich die Knieplatten erstmal weggelassen, weil ich persönlich nicht noch eine kleine Platte um meine Knie schnallen möchte, aber wenn es dem allgemeinen Bild zu sehr schadet, dass ich keine Knieplatten habe, dann werde ich vielleicht versuchen, sie an die Schienbeinplatten zu integrieren. Die Beintasche am rechten Bein dient in erster Linie dazu, meine Wertsachen während den Conbesuchen sicher verstauen zu können. Den schwarzen Umhang finde ich einfach optisch cool.

Maße:
Größe: 175cm
Gewicht: ca. 66kg

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 3292
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 307
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Jarviks erste Gam

Beitrag von Stalker » 10. Apr 2020 13:12

Schablone Größe XS-lang ist raus.

Farblich super, hat noch keiner bei uns.

Gut wäre es, wenn du noch die Wangenschrägen von der Visierumrandung abhebst.

Knieplatten: Bei einem kompletten Plattensatz die Knieplatten weg lassen, ist eher suboptimal, somit sieht der Plattensatz unvollständig aus.
Wenn du keine Knieplatten möchtest, dann rate ich dir zu einer Schienbein-Knie-Kombi.

Material: Aus Metall sollten die Platten schon sein, wir sind ja schließlich die Schmiede und nicht der Bastelclub 😂

Helm: hier kannst du machen was du willst, wir haben Leute mit Metallhelm, T-Rex, 3D Druck Helm, Scratchbuild oder auch Pepakurahelm.
Ist alles tragbar. Als Grundfarbe kannst du Felgensilber, Graphitspray oder Chromlack benutzen. Zum Weathern kannst du entweder Trockenbürsten oder größere stellen auch mit Zahnpasta oder Senf abdecken, lackieren und nach dem Trocknen sauber machen (um Abplatzer dar zu stellen)

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3461
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 209
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Jarviks erste Gam

Beitrag von Adenn Woor » 10. Apr 2020 15:24

Sehr schönes Konzept. Die Sache mit den Knie hat Stalker ja schon erwähnt. Übrigens hat weiß keine Bedeutung. Hat sich irgendein Fan mal ausgedacht. Ist aber am Ende auch egal, weil es eh keinen juckt. ;)

Benutzeravatar
Blanca
Ori'ramikad
Ori'ramikad
Beiträge: 771
Registriert: 4. Jun 2013 17:13
Reputation: 160
Geschlecht: weiblich
Beruf / Handwerk: Schreiner
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Jarviks erste Gam

Beitrag von Blanca » 10. Apr 2020 16:56

Die Farbe gefällt mir sehr.
Wenn die Unterklamotte wie du schreibst weiß sein soll, musst du die wahrscheinlich eindrecken, damit es nicht zu sauber aussieht. Oder du gehst eher nach deiner Vorlage und nimmst hellgrau, was denke ich auch besser aussieht als weiß.
Knieplatten: habe eine Rüstung mit separaten Knieplatten und eine mit verlängerten Schienbeinplatten. Zweiteres lässt sich tatsächlich etwas bequemer tragen, aber die normalen Jango Knieplatten sind jetzt auch nicht wirklich unbequem.
Das Trockenbürsten, das Stalker schon beschrieben hat ist nicht nur bei Helmen, sondern auch Waffen und Props super. Dazu gibt es auch etliche Tutorials auf Youtube.
Weitermachen! :D

Benutzeravatar
Jarvik Rook
Neverd
Neverd
Beiträge: 5
Registriert: 7. Apr 2020 17:00
Reputation: 2
Geschlecht: männlich
Wohnort: Waghäusel

Re: Jarviks erste Gam

Beitrag von Jarvik Rook » 12. Apr 2020 15:58

Hier wäre mal meine erste Anprobe. Der kleine Tapefetzen unter dem Bauchstück markiert meinen Bauchnabel.
Anprobe_oben.jpeg
Anprobe_unten.jpeg
Anprobe_schulter1.jpeg
Anprobe_rücken2.jpeg
Ich hab mich jetzt doch dazu entschieden, die Knieplatte hinzuzufügen, da es ohne sie tatsächlich etwas leer aussah.

Jyn Evaar'la
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 305
Registriert: 2. Jun 2018 19:17
Reputation: 132
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld

Re: Jarviks erste Gam

Beitrag von Jyn Evaar'la » 12. Apr 2020 16:24

Die Oberkörperplatten sind zu schmal und zu klein, würde ich sagen. Der Oberschenkel könnte ggf. noch etwas breiter sein. ;)
Rücken sieht gut aus.

Und gut, dass du die Knieplatten noch hinzugefügt hast, sieht so besser aus. :mrgreen:

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3461
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 209
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Jarviks erste Gam

Beitrag von Adenn Woor » 12. Apr 2020 16:49

Denke auch, dass der Oberkörper größer sollte. Die Platten sind jetzt schon sehr weit auseinander. Rest schließe ich mich auch an. ^^

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 3292
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 307
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Jarviks erste Gam

Beitrag von Stalker » 12. Apr 2020 20:40

Schablone gr. S ist raus

Benutzeravatar
Mirsh Beskaryc
Ver'verd
Ver'verd
Beiträge: 1014
Registriert: 24. Feb 2014 23:40
Reputation: 116
Geschlecht: männlich
Wohnort: Wedel

Re: Jarviks erste Gam

Beitrag von Mirsh Beskaryc » 14. Apr 2020 16:36

Farblich solide und in der Tat mal was neues. Würde auch für die Klamotten eher hellgrau empfehlen, was du ja auch beim Konzeptbild verwendet hast. Reinweiß könnte man dann ggf. noch als hellsten Kontrast für die Visierumrandung nehmen oder sowas nehmen, wenn es unbedingt mit rein soll.

Mittlerweile findet man auch immer mehr passende Einsatzklamotten in Grau.

Die Anprobe mit der gelangweilten Freundin im Hintergrund des Spiegelbilds ist übrigens großartig. XD

Benutzeravatar
Jarvik Rook
Neverd
Neverd
Beiträge: 5
Registriert: 7. Apr 2020 17:00
Reputation: 2
Geschlecht: männlich
Wohnort: Waghäusel

Re: Jarviks erste Gam

Beitrag von Jarvik Rook » 15. Mai 2020 10:46

So, nachdem ich endlich wieder einen funktionierenden Drucker habe, folgt nun endlich die 2. Anprobe der Brustplatten. Ich persönlich finde, dass diese viel besser passen. Ich hatte nur diesmal keine Hilfe, deswegen sind sie nicht so schön aufgeklebt :lol: Mein Finger zeigt übrigens meinen Bauchnabel an.
Dateianhänge
Anprobe_Brust2.jpeg

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 3292
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 307
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Jarviks erste Gam

Beitrag von Stalker » 15. Mai 2020 11:56

Ja, jetzt sieht es gut aus

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3461
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 209
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Jarviks erste Gam

Beitrag von Adenn Woor » 15. Mai 2020 12:24

Finde es schwierig zu beurteilen. Auf jeden Fall besser als vorher, vielleicht aber schon minimal zu groß. Könnte sich aber durch die kanten Bearbeitung erledigen.

Benutzeravatar
Maronach
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 267
Registriert: 2. Jan 2017 11:47
Reputation: 77
Geschlecht: männlich
Wohnort: Brauweiler

Re: Jarviks erste Gam

Beitrag von Maronach » 15. Mai 2020 13:52

Wenn der Finger den Bauchnabel markiert dürfte die Platte auch etwas zu tief sitzen, allerdings ist auch der Abstand zu den Brustplatten etwas zu groß. Wie Adenn sagt kann das mit abkanten hin hauen. Man sieht im Hintergrund diesmal auch niemanden im Bett der hätte helfen können. Dann muss ich mit meiner zweiten Gam mal Gas geben das ich die in Türkis fertig bekomme

Benutzeravatar
Jarvik Rook
Neverd
Neverd
Beiträge: 5
Registriert: 7. Apr 2020 17:00
Reputation: 2
Geschlecht: männlich
Wohnort: Waghäusel

Re: Jarviks erste Gam

Beitrag von Jarvik Rook » 11. Jun 2020 20:55

Da es mit den Platten jetzt zu passen scheint, hab ich mich mal an die Materialbeschaffung gemacht. Ich hab letztendlich entschieden, das Unterwear doch in grau zu halten, anstatt in weiß/hellgrau. Geeignete weiße Westen zu finden ist echt schwer xD hat irgendjemand Empfehlungen/Links zu guten Westen, idealer Weise nicht zu teuer? Der Rüstungsleitfaden hilft mir leider nicht viel weiter.

Die 1,5mm Aluplatten folgen auch bald. Werde diese wahrscheinlich mit einer Blech-Schere zuschneiden. Ihr werdet natürlich weiter auf dem Laufenden gehalten ^^

Jyn Evaar'la
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 305
Registriert: 2. Jun 2018 19:17
Reputation: 132
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Krefeld

Re: Jarviks erste Gam

Beitrag von Jyn Evaar'la » 11. Jun 2020 21:05

Soweit ich weiß, haben wir hier in der Schmiede passende Schnittmuster. Wenn du die als Vorlage nimmst und (falls du die nicht selber nähen kannst/willst) zu einem Schneider etc. gibst, könntest du trotzdem mit hellgrauem/weißem Leder arbeiten. Als Rohmaterial ist das einfacher zu bekommen. ;)

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 3292
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 307
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Jarviks erste Gam

Beitrag von Stalker » 12. Jun 2020 11:54

Schnittmuster für Westen hätte ich hier, wenn du sie selbst machen willst, dann gibt bescheid und ich sende es dir zu.

Gute aber günstige Westen gibt es nur Splitterschutzwesten, genäht wirst du keine finden die beide Vorraussetzungen erfüllt.
Jaro näht zb 1A Westen ob aus Leder oder Stoff ist egal, sind aber für viele nicht im Begriff von günstig. Preis Leistung ist aber Top und meiner Meinung ihren Preis wert.

Angebote von Etsy und co. kannst du gleich vergessen, diese Westen sind meist aus Kunstleder.
Kunstleder ist kurz gesagt absolut Scheiße.
Du schwitzt darin unnötig viel, Platten die an der Weste reiben machen diese kaputt und das Gewebe schaut irgendwann raus und mit viel Pech reagiert das Kunstleder mit dem Lack und löst sich auf.

Antworten