Prometheus Konzept

Wie der Name sagt.
Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3113
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 51
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Adenn Woor » 22. Jun 2018 11:49

Bevor wir keine Anprobe sehen wird gar nichts weiter verschickt. Die Schablonen in L solltest du ja schon haben.
Papp dir die Schablonen einmal auf die Klamotten (weiss und schwarz sind suboptimal als untergrund) und mach ein Foto wo man alles drauf sieht. Am besten markierst du dann noch den Bauchnabel. Wenn du dich eingelesen hast, weiss du ja warum. ;)
Und ein Foto von der Rückenplatte nicht vergessen. Das ist kacke sich selbst zu fotografieren, ich weiss, aber jede Kamera hat nen Zeitzünder.
Das Spaltmaß kann man ja individuell etwas anpassen, aber das geht auch nur soweit wie es ergonomisch noch sinn macht. Musst dich ja schließlich noch bewegen können.

Benutzeravatar
Prometheus
Verd
Verd
Beiträge: 44
Registriert: 6. Jun 2018 11:22
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe DA, OF, F

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Prometheus » 22. Jun 2018 12:20

Na ja Hiro... anderer Plattensatz heißt zum Beispiel den von der Galaxy Rüstung.
Aber ich werde erstmal den anprobieren den ich bekommen habe und dann sehen wir weiter.

Benutzeravatar
Hiro Kar
Ramikad
Ramikad
Beiträge: 631
Registriert: 30. Aug 2013 18:56
Reputation: 23
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Industriemechaniker
Wohnort: Waghäusel

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Hiro Kar » 22. Jun 2018 15:51

Naja woher sollen wir wissen ob wir dir einen anderen Plattensatz schicken sollen?
Musst du doch selbst entscheiden was du willst...

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2802
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 75
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Stalker » 22. Jun 2018 16:00

Standart Schablonen hat er am 17. schon bekommen

Benutzeravatar
Maronach
Goor'verd
Goor'verd
Beiträge: 109
Registriert: 2. Jan 2017 12:47
Reputation: 12
Geschlecht: männlich
Wohnort: Brauweiler (Bei Köln)

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Maronach » 23. Jun 2018 07:46

Standart Anprobe machen dann wissen wir schonmal ob die Größe passt! Von den Vorlagen kannst Du dann auch weiter editieren!

Benutzeravatar
Prometheus
Verd
Verd
Beiträge: 44
Registriert: 6. Jun 2018 11:22
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe DA, OF, F

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Prometheus » 12. Jul 2018 20:46

So ... weiter geht's. Bin endlich mal dazu gekommen meine Anprobe zu machen.
20180712_204156.jpg
Das ist eher für den Gesamteindruck und im Speziellen für die Beine. Den Torso hab ich noch mal extra...

Benutzeravatar
Prometheus
Verd
Verd
Beiträge: 44
Registriert: 6. Jun 2018 11:22
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe DA, OF, F

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Prometheus » 12. Jul 2018 20:56

20180712_203638.jpg
20180712_203837.jpg
20180712_203733.jpg
Hier noch mal der Torso seperat. Ich finde es könnte etwas Länger/ größer sein... was meint ihr?

IMG-20180712-WA0036.jpg
Und hier der Rücken. Sollte passen, oder?

IMG-20180712-WA0038.jpg
IMG-20180712-WA0037.jpg
Leider ist meine Weste immer noch bem Nähen ... die kommt dann logischer Weise noch drunter.
Deswegen denke ich müßte der Torso größer sein. Auch in Ambetracht dessen, dass die Kanten ja noch gebogen werden und die Platten somit noch mal etwas kleiner werden.
Die Beine denke ich passen, die Position müsste noch etwas korrigiert werden aber das hab ich zu spät gesehen 😁

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3113
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 51
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Adenn Woor » 12. Jul 2018 21:28

Jup, hast schon ein gutes Auge dafür. ;)
Die Rückenplatte würde ich auch so lassen.
Und das vordere Zeug muss dann am Ende auch noch ein Stück nach oben. Viel länger sollte es aber nicht werden, weil die Unterkante so eigentlich schon minimal zu tief sitzt.

Benutzeravatar
Prometheus
Verd
Verd
Beiträge: 44
Registriert: 6. Jun 2018 11:22
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe DA, OF, F

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Prometheus » 12. Jul 2018 23:05

Sollte die Unterkante nicht direkt auf bzw über dem Bauchnabel sitzen? Auf dem vierten Bild markiere ich dem mit meinem Finger ...

Benutzeravatar
Prometheus
Verd
Verd
Beiträge: 44
Registriert: 6. Jun 2018 11:22
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe DA, OF, F

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Prometheus » 12. Jul 2018 23:11

Übrigens... gibt es auch Vorlagen für die Armschienen und Oberarmplatten oder muss ich da selbst kreativ werden? 😁

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2802
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 75
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Stalker » 12. Jul 2018 23:29

bitte vermeide Doppelposts

Schablonen passen meiner Meinung
Außer der Torso, den kannst du etwas verbreitern, da ja noch die Weste dazu kommt und etwas auftragen wird.


die Platten enden normalerweise 1-2 Finger breit über dem Bauchnabel.

@Armschienen: hätte ich einfache Röhren die aus zwei Hälften besteht (ohne Aufbauten) und Death Watch Armröhren (mit Aufbauten) hier, sag mir einfach welche du brauchst.

Für Oberarmplatten muss man sich selbst Gedanken machen

Benutzeravatar
Prometheus
Verd
Verd
Beiträge: 44
Registriert: 6. Jun 2018 11:22
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe DA, OF, F

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Prometheus » 14. Jul 2018 20:53

Stalker, würdest du mir für den Torso bitte noch mal die Schablone eine Nr. größer schicken? Ich weiß ich kann sie auch einfach verlängern wo es nicht passt, aber denke es wäre schöner wenn es komplett und symetrisch wächst. Danke

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2802
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 75
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Stalker » 14. Jul 2018 22:02

Nein, eine Nummer größer wäre wieder zu groß.

vergrößer es bitte selbst

Benutzeravatar
Prometheus
Verd
Verd
Beiträge: 44
Registriert: 6. Jun 2018 11:22
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe DA, OF, F

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Prometheus » 15. Jul 2018 08:44

Und die gleiche Größe in lang?
Hab ich irgendwo auch mal gelesen das du eine lange Schablone rausgeschickt hast. Weil breiter muss es ja net werden ...

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2802
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 75
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Stalker » 15. Jul 2018 09:29

Nein, Ist das gleiche wie bei einer Nummer größer

Ist ja jetzt nicht sooooo schwer, die Schablone selbstständig etwas zu ändern

Benutzeravatar
Prometheus
Verd
Verd
Beiträge: 44
Registriert: 6. Jun 2018 11:22
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe DA, OF, F

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Prometheus » 15. Jul 2018 10:29

Ok, dann nehme ich an wird es sich mit der Bitte nach dem Galaxy Plattensatz und diesem hier:
Screenshot_20180715-104659.png
ähnlich verhalten oder?

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2802
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 75
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Stalker » 15. Jul 2018 23:36

Weshalb möchtest du den Galaxy Plattensätze und noch den Deathwatch Plattensätze als Schablonen?

Du wolltest doch eine klassische Gam bauen oder habe ich jetzt etwas falsch verstanden?

Benutzeravatar
Prometheus
Verd
Verd
Beiträge: 44
Registriert: 6. Jun 2018 11:22
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe DA, OF, F

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Prometheus » 16. Jul 2018 19:55

Ich hatte Fotos von verschiedenen Rüstungen hochgeladen mit dem Hinweis das ich noch nicht 100 Prozent sicher bin und das der Mandomaker nur eine einzige Rüstung vorhält. Von euch kam dann ich soll erst mal den standart Plattensatz anprobieren dann würde man weitersehen wenn die Größe passt ... jetzt passt die Größe und ich möchte gerne weitersehen in welche Richtung ich letztlich gehen will und das am Besten an mir wie mit dem standart Plattensatz.

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2802
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 75
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Stalker » 16. Jul 2018 21:19

Wir haben dir auch schon oft gesagt, dass wir bessere Vorlagen zum ausmalen haben.
Diese kann man auch mit einem einfachen Programm bearbeiten und sogar vermischen.

Wir schicken hier niemanden verschiedene Schablonen, man muss sich davor schon entschieden haben.
Du meintest, dass du verschiedene Elemente evtl. übernehmen möchtest.

Benutzeravatar
Prometheus
Verd
Verd
Beiträge: 44
Registriert: 6. Jun 2018 11:22
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe DA, OF, F

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Prometheus » 17. Jul 2018 21:11

Na dann sag ich einfach mal vielen Dank für eure bzw deine Hilfe Stalker.

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2802
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 75
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Stalker » 17. Jul 2018 21:48

entscheide dich einfach vorher, welche Gam du bauen möchtest und ich kann dir Schablonen zur Anprobe schicken.

Aber eine klassische Beskargam, Galaxy Gam und Death Watch Gam unterscheiden sich schon sehr und man sollte einfach schon beim erstellen des Konzeptes wissen, welche Rüstung es werden soll.
Ansonsten muss man dein Konzept auch in das richtige Unterforum schieben

Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3553
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 10
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Werkzeugmechaniker
Kontaktdaten:

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Jaro Krieg » 17. Jul 2018 22:16

Kleine Hilfestellung.

Aus der Erfahung heraus, sind die Deathwatchplatten aus CloneWars stark taliert und emphelen sich nur bei schlankem oder langem Körperbau. die Galaxyplatten sind dagegen ein stück Breiter als die Jango Platten und funktioniernen gut bei untersetzten Bodyshapes.

Vom Konzept ausgehend kann die Brustplatte bei Galaxy konterproduktiv sein wenn man gurte darüber spannen will. -> nimmt die flexibilität in der Brust raus.

Benutzeravatar
Prometheus
Verd
Verd
Beiträge: 44
Registriert: 6. Jun 2018 11:22
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe DA, OF, F

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Prometheus » 17. Jul 2018 22:25

Danke für die wirklich gute Info Jaro. Hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm. Aber es geht eigentlich lediglich um ein paar Teile der jeweiligen Rüstungen. So wären es von der Death Watch Gam nur die Oberschenkel und von der Galaxy Gam die Unterschenkel mit Waden und Oberarmplatten, sowie Fußspitzen die interessant für mich bzw mein Konzept gewesen wären.

Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3553
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 10
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Werkzeugmechaniker
Kontaktdaten:

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Jaro Krieg » 17. Jul 2018 22:43

Die Oberschenkel sind gelinde gesagt ne Katastrophe. :D Durch die festen Holster schränkt man sich auf den meisten Stühlen ein und muss drauf achten die scharfkantigen Boxen auf Kinderkopfhöhe weit genug an den Besuchern vorbeizubringen. Würd lieber zu nem klassischen weichen Lederholster halten -> oder was Custom mäßiges. Zumal du ja nen Blaster brauchst. :D

Enoy hat nen Kompromiss gefunden indem er nur die vordere Platte der Hoslterbox aus blech gemacht hat, aber die seitenteile aus nem Ledersack -> so das die ganze box weich ist und nachgibt.

Die Schienbeine der Galaxies Platte unterscheiden sich kaum von den Standard Jango platten. -> sind halt symetrisch, und nicht leicht versetzt.

Benutzeravatar
Prometheus
Verd
Verd
Beiträge: 44
Registriert: 6. Jun 2018 11:22
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe DA, OF, F

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Prometheus » 17. Jul 2018 22:50

Mir gehts auch eher um die Kombi mit Schienben- und Wadenplatten die ich gut finde und wie gesagt die Platten an den Fußspitzen und nicht nur auf dem Sparrn

PS. hast du ggf. mal ein Bild oder nen Link zu den Oberschenkelplatten von Enoy?

Benutzeravatar
Natasi Daala
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 633
Registriert: 12. Apr 2013 20:01
Reputation: 3

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Natasi Daala » 17. Jul 2018 22:54

Also willst du deine Rüstung aus folgenden Elementen der drei Rüstungsarten zusammensetzen, wenn ich das jetzt richtig verstanden habe?
Jango.png
Deathwatch.png
S-W Galaxies.png

Benutzeravatar
Prometheus
Verd
Verd
Beiträge: 44
Registriert: 6. Jun 2018 11:22
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe DA, OF, F

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Prometheus » 17. Jul 2018 22:59

Na ja fast. Die Armschienen werden ja eh Custom da es keine Schablonen für gibt. Und von der Galaxy Gam müsten noch die Schienbeine, Wadenplatten sowie die Fußspitzen von meinen Foto dazu, sofern diese Bestandteil der Schablonen und nicht auch Custommade sind.

Benutzeravatar
Natasi Daala
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 633
Registriert: 12. Apr 2013 20:01
Reputation: 3

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Natasi Daala » 17. Jul 2018 23:04

Der Galaxy-Plattensatz hat keine Wadenplatten.
Wir haben allgemein keine Rüstungsvorlagen für Wadenplatten, diejenigen hier, die welche haben, haben den Custom-Entwurf von Stalker verwendet.

Die Spanplatte für die Zehen auf dem von dir geposteten Foto musst du auch eigens entwerfen, hierfür gibt es ebenfalls keine Vorlage.

Benutzeravatar
Prometheus
Verd
Verd
Beiträge: 44
Registriert: 6. Jun 2018 11:22
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe DA, OF, F

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Prometheus » 17. Jul 2018 23:10

Danke für die Hinweise, das verhält sich dann ebenso mit den Armschienen im Bezug auf ne schon existierende Vorlage/Vorlagen ?
Jetzt liegt es wohl mal wieder an Stalker ...

Benutzeravatar
Natasi Daala
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 633
Registriert: 12. Apr 2013 20:01
Reputation: 3

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Natasi Daala » 17. Jul 2018 23:15

Ja, wir haben keine Vorlagen für Armschienen mit Aufbauten mit Ausnahme der Deathwatch-Armschienen. Ansonsten haben wir nur Vorlagen für Armröhren ohne Aufbauten.

Antworten