Prometheus Konzept

Wie der Name sagt.
Benutzeravatar
Prometheus
Verd
Verd
Beiträge: 44
Registriert: 6. Jun 2018 11:22
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe DA, OF, F

Prometheus Konzept

Beitrag von Prometheus » 13. Jun 2018 21:27

Hallo alle zusammen...

Jetzt geht es in Phase 2 und ich möchte euch gerne mein Konzept vorstellen.

Screenshot_20180612-142624.png
Hatte erst mit dem Gedanken gespielt einen "Schürz" hinzuzufügen, aber bin zu dem Entschluss gekommen das es unpraktisch ist, weil es die Waffen verdeckt. Was meint ihr? Beim Umhang bin ich mir auch noch nichr so sicher ... vielleicht wird er kürzer oder nur ein Halber. Obwohl ich den Langen schon ziemlich gut finde. Wie steht ihr zu "Schürz" und Umhang?
Ich würde gerne das Blau mehr aufgreifen, da es in der Gesamtansicht mit der jetzigen Farbgebung doch schon sehr an einen Turtle erinnert 😊 ... aber alles was ich an Designelementen noch hinzugefügt hatte, hab ich wieder entfernt weil es zu überladen aussah ...

Bin an den Grünen Anzig und die Weste gebunden, da ich sie Aufgrund grüner Nähte und Klett nicht umfärben kann.
Der Rest könnte farblich geändert werden. Hat jemand noch eine gute Idee bezüglich einer Farbkombi?
Schuhe und Handschuhe sind auch schon vorhanden in ganz schwarz

Über die Waffe hab ich mir noch keine wirklichen Gedanken gemacht. Es wird auf jeden Fall eine umgebaute und umlackierte Nerf werden. Tendiere mehr zur Langwaffe als zum Blaster. Obwol beides wäre auch nicht schlecht 😁
Auf der anderen Oberschenkelseite wird es auf ein klasisches "Crocodile Dundee" Messer hinauslaufen. 😉

So noch Kurz zu mir, bin 189m groß und wiege ca 102kg.

Für Ideen, konstruktive Kritik, Lob, Verbesserungsvorschläge und Anmerkungen bin ich jederzeit offen... lasst hören 😉

Prometheus

Benutzeravatar
Ad'ika Ka'gaht
Ver'verd
Ver'verd
Beiträge: 1374
Registriert: 18. Okt 2012 19:10
Reputation: 41
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Metallbauer
Wohnort: Lörrach
Kontaktdaten:

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Ad'ika Ka'gaht » 13. Jun 2018 21:37

Wenn du dir bei der Rpstung soviel zeit & Mühe nimmst wie bei dem Konzeptbild dann is ja alles gut :D
Wie die Rüstung am Ende aussieht entscheidet sich meistens sowieso während dem Bau und nicht auf dem Papier. Nimms also lässig.
Jemand schickt dir noch die Vorlagen und dann kanns losgehen.

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3152
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 67
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Adenn Woor » 13. Jun 2018 22:03

Wow, da hast du aber einiges reingemalt. ^^

Wäre dafür noch etwas mehr blau an den Platten zu machen (z.B. noch mal streifen an den Knien oder so) und den Umhang zu kürzen/halbieren.
Letztendlich ändert sich beim Bau oder spätestens beim Lackieren eh noch einiges. Also nagel dich selbst nicht zu sehr drauf fest, das blockiert eher, als dass es hilft.
Eine Weste in ner anderen Farbe wäre noch ganz gut. vielleicht schwarz, damit es zu den handschuhen und schuhen passt.
Großes Messer ist immer was feines. Was die schusswaffen angeht, bist du als mando sehr flexibel. Ob dicke wumme, oder eher handlich ist dir überlassen. Beides ist auch gut, dann kannst beim troopen das dicke ding auch mal am stand lassen, musst aber trotzdem nicht ohne waffe losziehen. ;)

Ansosnten wie Adi'ka schon sagte, wenn in die tatsächliche Rüstung so viel arbeit gesteckt wird wie in die Zeichnung, dann wird das was.

Benutzeravatar
Lumi
Ram'ser
Ram'ser
Beiträge: 277
Registriert: 23. Aug 2015 21:58
Reputation: 25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Frankfurt

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Lumi » 13. Jun 2018 23:55

Den Umhang würde ich kürzen oder wie Boba so einen kurzen auf eine Seite machen.
Bei den Riemen würde ich auch sparsamer sein bzw die zur Befestigung auf der Rückseite der Platte nehmen, aber nicht jedes Mal bei jeder Platte zwei komplett drumrum wickeln. Das sieht meiner Meinung nach zu überladen aus.
Aber ansonsten ist das schon ein gut ausgearbeitetes Design ;)

Benutzeravatar
Mirsh Beskaryc
Ori'ramikad
Ori'ramikad
Beiträge: 851
Registriert: 24. Feb 2014 23:40
Reputation: 28
Geschlecht: männlich
Wohnort: Wedel (bei Hamburg)

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Mirsh Beskaryc » 14. Jun 2018 15:05

Bei der Hälfte der Sachen, die du jetzt reingemalt hast, wirst du wahrscheinlich selbst beim Bauen merken, dass es eher unpraktisch ist.

Wir haben übringes auch eigene schönere Ausmalvorlagen im Armypainter-Thread im Harnischhaus.^^

Sonst schließe ich mich den anderen an, der Umhang ist viel zu lang und kann locker um die Hälfte gekürzt werden. Die komischen Riemen außen an den Platten stören nur.
Außerdem würde ich den Helm nicht in derselben Farbe halten wie den Unteranzug, da verschwimmt der Übergang am Hals. Gelb wie der Rest der Rüstung mit roten/grünen Akzenten wäre da der Standard.

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3152
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 67
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Adenn Woor » 14. Jun 2018 15:15

Beim helm würde es vermutlich sogar reichen wenn du nur die schrägen Flächen an den Seiten (also die die aussehen wie ein halbes Ei) und die hintere Schürze gelb machst. Den Dome kannst du dann grün lassen. Wäre mal ne nette Abwechslung, die aber nicht zu überladen aussieht.

Benutzeravatar
Prometheus
Verd
Verd
Beiträge: 44
Registriert: 6. Jun 2018 11:22
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe DA, OF, F

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Prometheus » 16. Jun 2018 13:01

Hallo und Guten Tag.

Ehrlich gesagt bin ich ein wenig enttäuscht vom Feedback dachte es bricht jetzt von Nachrichten nur so über mich herein ... und Antworten auf meine Fragen sowie Schablonen habe ich auch nicht wirklich bekommen... Na ja, was nicht ist kann ja hoffentlich noch werden.

Hab jetzt das Konzept noch mal farblich überarbeitet, den Umhang gekürzt und verkleinert.

Was meint ihr dazu?

Screenshot_20180613-091316.png

Benutzeravatar
Ad'ika Ka'gaht
Ver'verd
Ver'verd
Beiträge: 1374
Registriert: 18. Okt 2012 19:10
Reputation: 41
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Metallbauer
Wohnort: Lörrach
Kontaktdaten:

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Ad'ika Ka'gaht » 16. Jun 2018 14:18

Wie gesagt, ein Konzept ist immer gut, aber mMn ändert sich das im Bau sowieso immer, wenn man sieht was geht und was nicht. Vlt ein paar Mytho-Schädel weniger ^^ Und der auf der Brustplatte ist der Schädel von den mando-Mercs, da würd ich dir raten den nicht zu verwenden ^^

Schablonen kommen sicher noch. Kannst dir ja währendessen um Unterklamotten und Softparts Gedanken machen und shoppen ^^

Benutzeravatar
Prometheus
Verd
Verd
Beiträge: 44
Registriert: 6. Jun 2018 11:22
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe DA, OF, F

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Prometheus » 16. Jun 2018 15:40

Unterklamotten habe ich bereits. Ist eine art BW Feldbluse und Hose in dunklem grün. Sowie eine entsprechende Weste. Was du mit Pads meinst, weiß ich nicht so genau

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2847
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 91
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Stalker » 17. Jun 2018 19:56

Wir machen das alles in unserer Freizeit, wenn man mal unterwegs ist, kann es nun Mal mit Antworten dauern. Wir sitzen ja auch nicht den ganzen Tag am PC und warten bis jemand schreibt. Manchmal geht es schneller und manchmal dauert es halt.

Nach drei Tagen sagen, dass man enttäuscht ist, da wenig feadback gekommen ist, halte ich für übertrieben. 😉

Dann zerlege ich mal das ganze, das kann jetzt echt deprimierend für dich werden, aber es muss gesagt werden.

@Gurte über den Platten: Wie schon angesprochen würde ich nicht unbedingt über jede Platte Lederriemen machen, Platten verrutschen darunter trotzdem, wenn man keine vernünftige Befestigung macht.

@Mythoschädel: der Schädel auf der Brust, kann in diesem Design schonmal komplett vergessen werden, Grund hat Ad'ika bereits genannt.
Menge der Schädel kann man auch reduzieren, würde höchstens zwei empfehlen, mehr ist top much und wirkt lächerlich.

@Helm: 5 Farben am Helm zu benutzen ist echt viel, das Grün ist ja eigentlich nur die Farbe deiner Unterklamotten und würde ich am Helm gar nicht vorkommen lassen.
Den Helm mit rot, gelb, blau und schwarz zu lackieren reicht da vollkommen aus, um die verschiedenen Ebenen heraus zu heben und noch Details in einer Farbe zu machen.

@Codpiece: dies in einer Akzentfarbe zu gestalten ist sehr ungewöhnlich und bringt meiner Meinung nach den Effekt, dass du eine Unterhose über deinen Unteranzug trägst, wenn es wie der Rest gelb ist, wirkt es stimmiger.

@Armschienen: dort funktioniert die rote Akzentfarbe wunderbar und gibt keinen Einwand dagegen

@Schienbeine und Oberarmplatten: diese blau zu machen halte ich für schwierig, bis jetzt ist ja das Blau eher die sekundäre Farbe und erscheint am Torso als Streifen/Muster. Deshalb würde ich hier auch sagen, dass du das Blau auf diesen Platten auch als Streifen/Muster verwendest.

Soll jetzt nicht heißen, dass du das alles nicht umsetzen darfst.
Es ist deine Gam und soll dir am Ende gefallen, im Moment befürchte ich nur, dass du mit der Farbe Erteilung und Platten in verschiedenen Grundfarben eher wie ein Spielzeug aus dem Happy Meal aussehen wirst.

Schablonen Gr. L sind raus.

Benutzeravatar
Prometheus
Verd
Verd
Beiträge: 44
Registriert: 6. Jun 2018 11:22
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe DA, OF, F

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Prometheus » 17. Jun 2018 20:48

Hallo und guten Abend Stalker.

Also erst einmal Danke für die Vorlagen.
Zu meiner Verteidigung 🙄 Ich habe in einem Thread gelesen, das man nur eine Frage stellen muss und schwupps bekommt man 10 Anrworten. Bis jetzt wurde keine meiner Fragen beantwortet (hoffe aber nach wie vor das da noch was kommt).

Das ihr nicht städig im Forum seid versteht sich von selbst, bin ich ja auch nicht. Und es war ja auch nicht auf dich bezogen sondern auf den Rücklauf generell beim Anblick der anderen Vorstellungen hier...

Deprimierend ist dein "Auseinandernehmen" keineswegs. Ich fasse es eher konstroktiv auf und lerne schließlich ist es meine erste Gam.

@Gurte, diese sollen wie auf den Bilder ersichtlich nicht nur über die platten geführt werden sondern sind mit diesen an den Außenseiten fest verbunden.

@Mythoschädel, ehrlich gesagt waren die Dinger in dem Mandodesigner eben nur Designelemente für mich. Ob jemand Besitzansprüche hegt und das es verschidene gibt die verschiedene Bedeutungen haben war mir nicht bewußt. Wollte einfach das es nicht so nackig aussieht. Aber ihr habt recht es sind schon ein paar zuviel. 😊
Denke aber als konstruktive Kritik für euch sollte ich anmerken, dass es durchaus auch Neulinge (wie mich) gibt die nicht so tief in der (Mando) Materie drin sind wie ihr.

@Helm, ich habe den Helm lediglich in 4 Farben aufgebaut, das Schwarz sind die Outlines der Zeichnung.
Zudem finde ich den Vorschlag von Adenn Woor sehr gut im Bezug auf die Farbgebung. Das werde ich so beherzigen.

@Codpiece und Rest, verständlich und wird so umgesetzt.

So und nun mal sehen wie schnell ich den Unteranzug und die Weste fertig geändert bekomme damit ich die Sachen anziehen und die Anprobe machen kann.

In diesem Sinne bis die Tage ....

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2847
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 91
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Stalker » 17. Jun 2018 21:17

Ganz vergessen deine offene Frage zu beantworten.
Da du den Umhang kürzt, spricht überhaupt nichts gegen ein Kama (Schutz). Im Gegenteil, der Kama hat den Vorteil dass du von hinten nicht so leer aussiehst und dein Hintern nicht so ungeschützt aussieht

Benutzeravatar
Prometheus
Verd
Verd
Beiträge: 44
Registriert: 6. Jun 2018 11:22
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe DA, OF, F

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Prometheus » 17. Jun 2018 21:45

Sieht es denn nicht komisch aus mit den Waffen drunter? Ich habe einige Gams gesehen bei denen der Kama deswegen wie ein Tüllröckchen abgestanden hat ...

Offen bleibt noch die Frage nach ner Idee für die Farben ... ich komm von dem Turtle Gedanken nicht ganz weg oder seht ihr das nicht so?

Mein Zeil ist es nicht zum Standart zu gehören ....

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2847
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 91
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Stalker » 17. Jun 2018 21:52

Wenn du den Kama nicht so weit um dich herum machst, sondern nur hinten, dann ist das nicht so.

Farblich würde ich eben den grünen Dome vom Helm ändern, das könnte diesen Turtle-Effekt verhindern

Benutzeravatar
Prometheus
Verd
Verd
Beiträge: 44
Registriert: 6. Jun 2018 11:22
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe DA, OF, F

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Prometheus » 17. Jun 2018 22:15

Der Effekt rührt mehr von der Gesamterscheinung her.
grüner Unteranzug und Weste (an die ich wie gesagt gebunden bin) und die gelben Platten drauf mit dem braunen Leder ...

Screenshot_20180612-153130.png
Dateianhänge
Screenshot_20180613-101558.png

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2847
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 91
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Stalker » 17. Jun 2018 22:27

Mit dem dunkleren grün sieht es auf jeden Fall besser aus

Benutzeravatar
Prometheus
Verd
Verd
Beiträge: 44
Registriert: 6. Jun 2018 11:22
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe DA, OF, F

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Prometheus » 18. Jun 2018 19:10

Nabend ...
Sagt mal wie dick habt ihr eure Platten gewählt, woher habt ihr sie und was hat es gekostet?
LG

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2847
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 91
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Stalker » 18. Jun 2018 21:11

Plattendicke geht von 0,8 mm (hauptsächlich bei den Brustplatten von Frauen und Helmkuppeln) bis 2mm Aluminium
Stahl und Edelstahl variiert ebenfalls von 0,8 mm bis 1.5mm
Hier musst du selbst schauen, was du selbst benutzen möchtest.

Bezugsquellen sind ebenfalls unterschiedlich, du kannst das Blech im Internet kaufen oder du fragst bei einer Metallfirma bei dir in der Gegend nach.
Preise variieren ebenfalls 2m² 1mm dickes Alu kostet im Normalfall nicht mehr als 50€

Benutzeravatar
Prometheus
Verd
Verd
Beiträge: 44
Registriert: 6. Jun 2018 11:22
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe DA, OF, F

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Prometheus » 19. Jun 2018 21:33

Super. 👍 Danke.

Benutzeravatar
Prometheus
Verd
Verd
Beiträge: 44
Registriert: 6. Jun 2018 11:22
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe DA, OF, F

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Prometheus » 21. Jun 2018 20:20

Ich habe das farbliche Design nochmal angepasst.

Screenshot_20180613-122401.png
Was meint ihr dazu? Nicht das Stalker wieder der einzige ist der was schreibt (nicht bös gemeint, aberr ich erhoffe mir vom Forum win paar mehr Meinungen).

Auch würde ich gerne das Plattendesign anders haben. Leider ließ sich das nicht mit dem Mandomaker realisieren, deswegen hänge ich einfach mal noch zwei Bilder mit an (hoffe die Besitzer der Gams nehmen es mir nicht übel).

Benutzeravatar
Prometheus
Verd
Verd
Beiträge: 44
Registriert: 6. Jun 2018 11:22
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe DA, OF, F

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Prometheus » 21. Jun 2018 20:29

IMG-20180621-WA0029.jpg

Benutzeravatar
Prometheus
Verd
Verd
Beiträge: 44
Registriert: 6. Jun 2018 11:22
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe DA, OF, F

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Prometheus » 21. Jun 2018 20:30

IMG-20180621-WA0030.jpg

Benutzeravatar
Thorn Korrd
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 152
Registriert: 25. Feb 2017 11:43
Reputation: 25
Geschlecht: männlich
Wohnort: Bonn

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Thorn Korrd » 21. Jun 2018 21:05

Beide Rüstungen sehen unterschiedlich aus.
Was davon willst du machen?
Im Zweifelsfall musst du dir halt selbst Schablonen zeichnen.

Benutzeravatar
Dizz_Fagza
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 175
Registriert: 1. Feb 2016 18:10
Reputation: 21
Geschlecht: männlich

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Dizz_Fagza » 21. Jun 2018 21:10

Prometheus hat geschrieben:
21. Jun 2018 20:20

Auch würde ich gerne das Plattendesign anders haben. Leider ließ sich das nicht mit dem Mandomaker realisieren, deswegen hänge ich einfach mal noch zwei Bilder mit an
Joa, Bilder sind da. Aber erklär doch dann dazu, was du an dem Plattendesign anders haben möchtest.

Dann machst du eine Anprobe mit den Schablonen, die du ja mittlerweile bekommen hast.
Und wenn die von der Größe her passen hast du eine Basis, auf der du die Platten anpassen und modifizieren kannst.

Benutzeravatar
Mirsh Beskaryc
Ori'ramikad
Ori'ramikad
Beiträge: 851
Registriert: 24. Feb 2014 23:40
Reputation: 28
Geschlecht: männlich
Wohnort: Wedel (bei Hamburg)

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Mirsh Beskaryc » 21. Jun 2018 21:33

Mirsh Beskaryc hat geschrieben:
14. Jun 2018 15:05
Wir haben übringes auch eigene schönere Ausmalvorlagen im Armypainter-Thread im Harnischhaus.
Prometheus hat geschrieben:
21. Jun 2018 20:20
Auch würde ich gerne das Plattendesign anders haben. Leider ließ sich das nicht mit dem Mandomaker realisieren, (...)
Ich hoffe, das merkste selber.

Langsam frage ich mich wirklich, warum neuerdings jeder den Mandomaker nimmt. Aber offensichtlich ist es ja zuviel Aufwand, sich einmal einen Überblick über unser Forum zu verschaffen...

Ansonsten sind das auf den Bildern auch mehr oder weniger die Standardplattensätze. Auf dem ersten ist Hiro von uns, der hat bloß einen zweiten Satz identischer Schulterplatten über den ersten gesetzt, was ich allerdings nicht so schön finde. Dafür ist die Form nicht gemacht und mit Helm hat man dann optisch keinen Hals mehr.
Auf dem zweiten Bild hat der Typ Schultern, die in Richtung Legacy gehen, in Verbindung mit den Brustplatten vom Galaxysatz mit zusätzlichen Applikationen auf der Brust, die aber nur die Plattenkonturen versauen und von denen daher DRINGEND abzuraten ist. Außerdem hat er leicht anders geformte Knie und die Schienbeine jeweils auf der falschen Seite. :stick_out_tongue:

Das sind bis auf die Galaxyplatten alles eigene Modifikationen, die man in Eigeninitiative umsetzen muss und für die es keine fertigen Schablonen gibt.

Aber wie schon gesagt wurde, das sind erstmal zwei völlig unterschiedliche Rüstungen. Du solltest schon genau wissen, welches Element du nun genau von wem übernehmen willst.

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2847
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 91
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Stalker » 21. Jun 2018 21:39

um doppel und dreifach Posts zu vermeiden, nutze bitte die editieren Funktion
edit.PNG
edit.PNG (3.37 KiB) 1357 mal betrachtet
statt den umständlichen Mandomaker kannst du auch die Vorlagen von uns benutzen, da hat man viel mehr möglichkeiten

wie die anderen schon sagten, wäre es gut, wenn du sagst, was du von welchem Kit übernehmen möchstet

die erste Gam ist von Hiro Kar und stellt eine Klassische Gam dar, das Zweite ist eine Galaxy Rüstung

Benutzeravatar
Hiro Kar
Ramikad
Ramikad
Beiträge: 635
Registriert: 30. Aug 2013 18:56
Reputation: 27
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Industriemechaniker
Wohnort: Waghäusel

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Hiro Kar » 21. Jun 2018 22:14

Jo, das erste Bild bin ich.
Sind in der tat vergrößerte Schulterplatten. So wirkt man etwas breiter. Dass man den Hals nicht sieht ist meiner Meinung nach nicht schlimm bzw sogar gut. Was fürn Sinn machts wenn man dicker gepanzert ist und der Hals so raus sticht.
Meine Schulterplatten etc wurden mittlerweile aber auch ausgetauscht.

Was für ein Design willst du denn übernehmen...

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3152
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 67
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Adenn Woor » 21. Jun 2018 22:31

"damit nichtr wieder nur stalker antwortet...." XD
was sollen wir denn alle das selbe sagen, wenn er schon alles gesagt hat? :P

Kann mich nur anschließen. Nimm dir eine von unseren Vorlagen (link folgt)und kritzel da drin rum mit paint mit stiften wie du willst.
https://www.beskarschmiede.de/viewtopic.php?f=11&t=812

diese extra verdickungen auf den Platten drauf finde ich auch nicht gut. bei den beinen kann das funktionieren, aber an den Brustplatten zerstört es einfach zu sehr die Form.

Bevor ich es vergesse: Alles Grün und Braun ist wieder etwas zu langweilig. Hau da noch etwas Gelb rein und dann funzt das.

Benutzeravatar
Prometheus
Verd
Verd
Beiträge: 44
Registriert: 6. Jun 2018 11:22
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nähe DA, OF, F

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Prometheus » 22. Jun 2018 10:09

Ok ok .. also ...

@Mirsh, ich habe sehrwohl das Forum im Vorfeld durchgesehen und auch die Vorlagen entdeckt. Dort war aber auch ebenso der Mandomaker angegeben und neugierig wie ich war bin ich dort hängengeblieben und habe einfach angefangen ....

Zu den Plattensätzen ist zu sagen das mir durchaus bewußt ist, dass es nicht für alles haarklein Vorlagen gibt.
Dennoch finde ich Hiros Plattensatz z.b von den Spaltmaßen her besser und auch die Halspartie gefällt mir besser als auf meiner Vorlage. Bei Bild 2 sind es eigentlich die Schultern, Beine und Füße die mir besser gefallen als bei der klassischen Gam.
Wollte daher einfach nur wissen ob es Sinn macht mir nochmals nen anderen Plattensatz zu schicken oder die Modifikationen selbst vorzunehmen.
Vielleicht ist es ja auch möglich beides zu vereinen? Oder ist das nicht gewünscht? Ihr seid die Profis ...

Benutzeravatar
Hiro Kar
Ramikad
Ramikad
Beiträge: 635
Registriert: 30. Aug 2013 18:56
Reputation: 27
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Industriemechaniker
Wohnort: Waghäusel

Re: Prometheus Konzept

Beitrag von Hiro Kar » 22. Jun 2018 11:12

Was heißt einen anderen Plattensatz schicken?
Die ganzen custom platten die du abseits vom normalen Satz haben willst musst du dir selbst ausdenken/übernehmen und vorlagen erstellen.

Antworten