Skimu's Beskar'gam

Wie der Name sagt.
Antworten
Benutzeravatar
Skimu
Verd'ika
Verd'ika
Beiträge: 22
Registriert: 8. Okt 2017 20:49
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Azubi Fachinformatiker
Wohnort: nahe Bielefeld

Skimu's Beskar'gam

Beitrag von Skimu » 14. Mär 2018 23:09

So, ich komme jetzt auch endlich mal dazu mit meiner Rüstung anzufangen …

Hier schon mal ein ungefähres Bild wo es ungefähr hingehen soll:
Vorlage_rot_half-final.png
Die Hauptfarbe ist das Rot und die Kontrastfarbe dieses Elfenbein-artige.
Allerdings möchte ich noch irgend ein Muster auf dem Torso haben, wofür ich aber offensichtlich zu unkreativ oder zu schlecht im digitalen Zeichnen bin, da ich da nichts Vernünftiges „aufs Papier“ gekriegt hab (Beispiele davon erspare ich euch mal). Ich hoffe mal, dass ihr da bessere Kompetenzen bzw. Ideen habt, was das angeht. :angle:

Nun zu mir: Ich bin ca. 1,80 m groß und wiege 66 kg.
Zuletzt geändert von Skimu am 15. Mär 2018 23:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3132
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 57
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Skimu's Beskar'am

Beitrag von Adenn Woor » 15. Mär 2018 01:20

Joa, so weit so unspektakulär. Aber mit den Farben bist du definitiv auf der sicheren Seite. ;)

Was für muster hast du dir denn Vorgestellt? Eher so was filigranes, oder schon richtig solide formen, die auch mal gut die halbe platte ausfüllen?

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2823
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 82
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Skimu's Beskar'am

Beitrag von Stalker » 15. Mär 2018 11:54

Junge du musst mehr essen ^^

Schablone Gr: XS-Lang ist raus

Farblich passt es auf jeden Fall zusammen

Benutzeravatar
Skimu
Verd'ika
Verd'ika
Beiträge: 22
Registriert: 8. Okt 2017 20:49
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Azubi Fachinformatiker
Wohnort: nahe Bielefeld

Re: Skimu's Beskar'gam

Beitrag von Skimu » 15. Mär 2018 23:28

@Adenn: Ich denke da eher an etwas solides, für's filigranere hab ich ja schon den Mythosaurus-Schädel auf der Schulter ;)

@Stalker: Ich ess ja immer schon viel, da bleibt bloß nie was hängen xD

@Rüstung: Gestern noch ganz vergessen dazu zu schreiben: ein Kama soll auch noch dazu...
Die Vorlagen werd ich dann die Tage (wahrscheinlich dieses WE noch) mal anprobieren :)

Benutzeravatar
Skimu
Verd'ika
Verd'ika
Beiträge: 22
Registriert: 8. Okt 2017 20:49
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Azubi Fachinformatiker
Wohnort: nahe Bielefeld

Re: Skimu's Beskar'gam

Beitrag von Skimu » 25. Mär 2018 18:51

So, auch wenn es etwas länger gedauert hat als gedacht: Hier ist meine Anprobe:
IMG-20180324-WA0002.jpg
IMG-20180324-WA0002.jpg (77.04 KiB) 1414 mal betrachtet
IMG-20180324-WA0004.jpg
IMG-20180324-WA0004.jpg (93.7 KiB) 1414 mal betrachtet
IMG-20180324-WA0003.jpg
IMG-20180324-WA0003.jpg (93.05 KiB) 1414 mal betrachtet
Leider hab ich vergessen meinen Bauchnabel zu makieren, der befindet sich aber ziemlich genau auf der Unterkante der Bauchplatte...

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3132
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 57
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Skimu's Beskar'gam

Beitrag von Adenn Woor » 25. Mär 2018 22:20

Beine sehen in ordnung aus. Bin mir nicht sicher ob es oben noch etwas kleiner könnte. Was hattest du noch mal für ne Weste geplant?

Benutzeravatar
Skimu
Verd'ika
Verd'ika
Beiträge: 22
Registriert: 8. Okt 2017 20:49
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Azubi Fachinformatiker
Wohnort: nahe Bielefeld

Re: Skimu's Beskar'gam

Beitrag von Skimu » 25. Mär 2018 22:29

soll eine Lederweste werden...
andererseits liegt die Strickjacke auch recht gut an...

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3132
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 57
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Skimu's Beskar'gam

Beitrag von Adenn Woor » 25. Mär 2018 22:31

Hättest du jetzt splischu gesagt, wäre das okay gewesen, aber bei ner leserweste würde ich noch mal kleiner probieren. Oder pumpen gehn. XD

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2823
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 82
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Skimu's Beskar'gam

Beitrag von Stalker » 26. Mär 2018 15:31

ich finde nur den Rücken etwas zu breit

@Adenn: denk dran, skimu ist erst 17, da kommt irgendwann noch Schulterbreite dazu und unser XXs geht nur bis 166cm Körpergröße

Benutzeravatar
Skimu
Verd'ika
Verd'ika
Beiträge: 22
Registriert: 8. Okt 2017 20:49
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Azubi Fachinformatiker
Wohnort: nahe Bielefeld

Re: Skimu's Beskar'gam

Beitrag von Skimu » 28. Mär 2018 22:29

Wenn dann niemand weiter was zu sagen hat versuch ich dann mal den Rücken etwas schmaler zu machen...
Wie sieht das vorne mit der Kragen-Platte aus? Passt das so oder kann das noch größer, ohne meine Beweglichkeit einzuschränken?

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3132
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 57
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Skimu's Beskar'gam

Beitrag von Adenn Woor » 28. Mär 2018 22:49

Größer würde ich die im moment nicht machen. Vermute, dass die bewegungsfreiheit jetzt schon nicht 100% optimal ist, aber wie stalker schon sagte, kannst du ja noch in die breite gehen. ;)
Ich würde es erstmal so lassen. Aber guck, dass rücken und kragen oben zusammenpassen wenn du noch was ändern willst.

Benutzeravatar
Skimu
Verd'ika
Verd'ika
Beiträge: 22
Registriert: 8. Okt 2017 20:49
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Azubi Fachinformatiker
Wohnort: nahe Bielefeld

Re: Skimu's Beskar'gam

Beitrag von Skimu » 15. Mai 2018 22:21

So, ich bin endlich dazu gekommen von meiner Rückenplatte Fotos zu machen...

Zuerst hab ich nur 1 cm die Platte schmaler gemacht:
Image001.jpeg
Image001.jpeg (69.21 KiB) 1172 mal betrachtet
Da mir das aber immer noch zu breit vor kam hab ich das ganze noch mal wieder holt, so das da jetzt 2 cm zum Original fehlen:
Image002.jpeg
Image002.jpeg (59.99 KiB) 1172 mal betrachtet
Welche wäre da besser?

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2823
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 82
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Skimu's Beskar'gam

Beitrag von Stalker » 15. Mai 2018 22:47

würde sagen, rutsche das zweite etwas weiter rauf an den Halsausschnitt und dann passt es ^^

Benutzeravatar
Skimu
Verd'ika
Verd'ika
Beiträge: 22
Registriert: 8. Okt 2017 20:49
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Azubi Fachinformatiker
Wohnort: nahe Bielefeld

Re: Skimu's Beskar'gam

Beitrag von Skimu » 10. Jun 2018 23:24

So, ich war diese Woche mal fleißg und hab mir am Montag erstmal ein bisschen Allu (ca. 1mm) geholt und das heute dann ausgeschnitten.
Hier das Ergebniss:
Platten ausgeschmitten.jpeg
Da ich mich auch erstmal mit dem Material vertraut machen wollte hab ich noch eine weitere Schulter-Platte gemacht und die dann schon mal halbwegs in Form gebracht:
Test-Schulter innen.jpeg
Test-Schulter außen.jpeg
Kann man das so lassen oder muss da was noch mehr / weniger / was auch immer gemacht werden?

Benutzeravatar
Cassian
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 168
Registriert: 13. Okt 2014 11:10
Reputation: 4
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Kiel

Re: Skimu's Beskar'gam

Beitrag von Cassian » 11. Jun 2018 00:25

Sieht recht vrnünftig aus. Mehr glätten geht natürlich immer. Kann es allerdings sein, dass du die Schutzfolie noch drauf hast?

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2823
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 82
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Skimu's Beskar'gam

Beitrag von Stalker » 12. Jun 2018 10:03

Sieht nicht schlecht aus.

Wie viel du bearbeitest entscheidest du selbst, je nach dem, wie dick du die Platten aussehen lassen möchtest.

Klar ist da noch die Schutzfolie drauf, sieht man ja und ist auch üblich, dass man diese nach dem bearbeiten abzieht.

Benutzeravatar
Skimu
Verd'ika
Verd'ika
Beiträge: 22
Registriert: 8. Okt 2017 20:49
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Azubi Fachinformatiker
Wohnort: nahe Bielefeld

Re: Skimu's Beskar'gam

Beitrag von Skimu » 21. Jun 2018 19:50

So, kleines Update von mir: ich hab mich inzwischen ans Platten biegen gesetzt und da schon mal so weit alles so weit wie möglich gebogen. Die Kanten hab ich aber noch nicht umgedängelt, da ich erst gucken muss ob das auch mit den Unterklamotten passt.

So weit also erstmal total un­spek­ta­ku­lär...

Apropos Unterklamotten: wie oben angedeutet bin ich noch nicht ganz mit meinem Farb-Konzept zu frieden, da werd ich mich warscheinlich heute Abend noch mal dran setzten und da noch mal etwas rum probieren (warscheinlich auf Basis von grauen Unterklamotten)...

Da es ja jetzt für mich zum Treiben übergeht (sobald ich einen passenden Hammer hab (was für ein Gewicht sollte der haben?) ), gibt es da eigentlich irgendeine "Technik" oder irgendwelche "Tricks" dabei, die man da beachten sollte bzw. einem das Leben einfacher machen? ^^

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3132
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 57
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Skimu's Beskar'gam

Beitrag von Adenn Woor » 21. Jun 2018 22:45

Also der Hammer sollte nicht zu schwer sein. hab keinen Plan was meiner wiegt, aber schätze mal so 200-300g sollten ganz gut gehen. Ist ja nur alu. ;)
Beim treiben haben andere mehr erfahrung, aber ich hab von außen nach innen gearbeitet und geguckt, dass ich nen gleichmäßigen rhytmus hab. und natürlich nicht wild mal hier mal da klopfen sondern mit system. Z.B. einen kreis hämmern, direkt innen daran anknüpfen und den nächsten kreis hämmern etc...

Wenn es nur ums kanten umdengeln geht dann halt die platte am besten schräg an die Arbeitsplatte und hau von innen drauf. auf gleichmäßigen abstand zum rand achten!

Benutzeravatar
Mirsh Beskaryc
Ori'ramikad
Ori'ramikad
Beiträge: 843
Registriert: 25. Feb 2014 00:40
Reputation: 19
Geschlecht: männlich
Wohnort: Wedel (bei Hamburg)

Re: Skimu's Beskar'gam

Beitrag von Mirsh Beskaryc » 21. Jun 2018 23:56

Bei den normalen Jangoplatten muss eigentlich auch kaum getrieben werden. Eigentlich nur der Rücken und eventuell ein bisschen an Knien und Brust. Bei den meisten Platten reicht biegen plus abkanten.

Benutzeravatar
Skimu
Verd'ika
Verd'ika
Beiträge: 22
Registriert: 8. Okt 2017 20:49
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Azubi Fachinformatiker
Wohnort: nahe Bielefeld

Re: Skimu's Beskar'gam

Beitrag von Skimu » 25. Jun 2018 23:46

So, schon wieder das WE nicht dazu gekommen hier den Thread zu updaten...
Inzwischen hab ich mir mal ein Ausbeul-Set von einem Bekannten geholt, mal gucken wie gut das damit klappt :D
Zum Treiben nochmal: reicht das wenn ich, da meinen Holzbalken als Unterlage nehme und dann das mit dem Hammer dann einfach platt bearbeite oder sollte ich da irgendwas rundes / gebogenes / ausgehöhltes als Unterlage nehmen, dass sich das richtig biegt?

Inzwischen hab ich mal auch die Farbe gewechselt und ein simples Muster gefunden (was es hoffentlich noch nicht gibt, oder?). Bitte dazu einmal ne Runde Feedback!
Vorlage_blau_muster.png

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3132
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 57
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Skimu's Beskar'gam

Beitrag von Adenn Woor » 26. Jun 2018 11:48

Wirklich was treiben musst du ja eh nicht. Also sollte der holzbalken reichen.

Farbmuster sieht brauchbar aus. Sind die dreiecke dann blank oder eher so cremeweiß?

Benutzeravatar
Mirsh Beskaryc
Ori'ramikad
Ori'ramikad
Beiträge: 843
Registriert: 25. Feb 2014 00:40
Reputation: 19
Geschlecht: männlich
Wohnort: Wedel (bei Hamburg)

Re: Skimu's Beskar'gam

Beitrag von Mirsh Beskaryc » 26. Jun 2018 12:06

Man könnte das Muster nochmal an den Knien aufgreifen, damit die Beine nicht so eintönig sind. Aber ja, kann man machen.

Benutzeravatar
Skimu
Verd'ika
Verd'ika
Beiträge: 22
Registriert: 8. Okt 2017 20:49
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Azubi Fachinformatiker
Wohnort: nahe Bielefeld

Re: Skimu's Beskar'gam

Beitrag von Skimu » 26. Jun 2018 23:00

Ok, ich Vollpfosten hab natürlich direkt die ganzen Anleitungen in der Plattnerei übersehen, damit sollte sich so ziemlich alles zum Treiben geklärt haben ...

@Adenn Woor: Hab ich auch schon überlegt, denke das, da aber ein weiß besser passt, als wenn da nur dann ein so kleiner Teil blank ist... oder hat da wer ne Gegenmeinung?

@Mirsh Beskaryc: Danke für den Hinweis, die Beine sind jetzt auch etwas Bunt:
Vorlage_blau_muster_beine.png

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3132
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 57
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Skimu's Beskar'gam

Beitrag von Adenn Woor » 26. Jun 2018 23:50

Ich glaube bei dem Design könnte weiss tatsächlich besser aussehen. nimm dann aber kein reinweiss, sondern wie gesagt, eher creme weiss oder sowas. Und matt natürlich. :P

Benutzeravatar
Dizz_Fagza
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 173
Registriert: 1. Feb 2016 19:10
Reputation: 21
Geschlecht: männlich

Re: Skimu's Beskar'gam

Beitrag von Dizz_Fagza » 27. Jun 2018 08:55

Also ich wäre da ja für blank statt weiß.
Du kannst es ja erst blank lassen und wenn es dir nicht gefällt mit weiß drüber gehen.

Benutzeravatar
Skimu
Verd'ika
Verd'ika
Beiträge: 22
Registriert: 8. Okt 2017 20:49
Reputation: 1
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Azubi Fachinformatiker
Wohnort: nahe Bielefeld

Re: Skimu's Beskar'gam

Beitrag von Skimu » 16. Okt 2018 20:38

Anscheinend muss ich erst weit weg von meiner Werkstatt ins Ausland fahren, damit ich hier wieder was Poste...

@Dizz_Fagza : Ich kann ja hier mal meine Versuche mit den Faben reinstellen, wenn ich wieder zuhause bin...

So, nun aber einmal ein gesammt Update:
Das ist inzwischen passiert:
- Die Platten wurden soweit geformt umgekanntet und schon mal in Blau lackiert
- Unterklamotten wurden besorgt
- und da der grad da so rum hing auch noch ein Gürtel
- Leder für die Weste besorgt
- Gummiband fürs Gurtsystem besorgt
- Einige Halterungen gemacht, es dann aber aus Zeitmangel und nachdem die 5 Trennscheibe in Folge durch war es dann fürs erste aufgegeben

Was daraufhin aufgefallen ist:
- Mein Feldhemd ist viel zu weit, damit muss ich dann wenn ich wieder zurück bin nochmal zum Schneider oder es nochmal etwas einlaufen lassen
- Eben so der Gürtel, da muss ich mir auch mal was einfallen lassen
- Ich hab vergessen bei den Platten das umkannten mit einzuplanen, weshalb die jetzt (zumindest die vorderen Torso-Platten) viel zu klein sind:
IMG-20180930-WA0017_Edit.jpg
IMG-20180930-WA0018_Edit.jpg
IMG-20180930-WA0016.jpg
Den Kragen hatte ich leider auf den Foto vergessen hoch zu klappen, da muss auch noch ein Druckknopf dran...

So ich hoffe ich hab jetzt nicht allzuviel der Kritik da vergessen, ansonsten darf die Liste gerne weiter ergänzt werden....

Benutzeravatar
Ad'ika Ka'gaht
Ver'verd
Ver'verd
Beiträge: 1373
Registriert: 18. Okt 2012 19:10
Reputation: 41
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Metallbauer
Wohnort: Lörrach
Kontaktdaten:

Re: Skimu's Beskar'gam

Beitrag von Ad'ika Ka'gaht » 16. Okt 2018 20:52

Da muss definitiv ne Weste hin, die Anprobe hat ja gepasst, wenn die Plattengröße nicht zu sehr abweicht is dein Shirt ja riesig? Bevor du das Hemd abändern/schneidern lässt hol dir ein passendes. Kommt vmtl billiger und es passt wirklich.
War das in Speyer? Hab ich garnicht gesehen.
Lass den karabiner weg.
Gürtel gibts auch bessere Lösung.

Benutzeravatar
Mirsh Beskaryc
Ori'ramikad
Ori'ramikad
Beiträge: 843
Registriert: 25. Feb 2014 00:40
Reputation: 19
Geschlecht: männlich
Wohnort: Wedel (bei Hamburg)

Re: Skimu's Beskar'gam

Beitrag von Mirsh Beskaryc » 16. Okt 2018 23:19

Die Torsoplatten können noch ein bisschen weiter auseinander, aber ja, da musst du beim Hemd noch was machen, Weste muss auch sein. Wobei Die Brustplatten tatsächlich im Vergleich zu Rücken und Beinen etwas klein wirken, aber das kann auch ein optischer Effekt durch das riesige Hemd sein.^^
Die olivgrünen Klamotten passen aber farblich sowieso nicht wirklich, finde ich.

Den Gürtel enger zu machen sollte ja eigentlich kein allzu großes Problem sein.

Antworten