Cabur Gaalar Beskar'gam Konzept

Wie der Name sagt.
Antworten
Benutzeravatar
Cabur Galaar
Verd'ika
Verd'ika
Beiträge: 12
Registriert: 25. Mai 2017 13:10
Reputation: 2
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dresden

Cabur Gaalar Beskar'gam Konzept

Beitrag von Cabur Galaar » 28. Mai 2017 13:34

So nachgedacht und nachgedacht und nachgedacht. Dazu festgestellt das Paint garnicht so schwer ist :-D

Also Cabur lebt erstmal zeitlich gesehen um die Klonkriege herum. Also Jango Platten.

So soll er aussehen. naja zumindest in der groben Richtung
Bild

Passend zum Namen habe ich mir ein Schild überlegt. Aber nicht so ein kleines Laserschild wie in Clone Wars getragen wird . Sondern schon etwas größeres und massiveres. Frage mich nur die ganze Zeit wie Con-tauglich sowas ist. Jemand Erfahrungen?

Soll ein ein Close-Combat-Kämpfer werden. Ein Blastergewehr und dazu natürlich so viele Nahkampfwaffen wie man tragen kann :evil:

Ich bin 1,78m groß und wiege immom noch 82kg :mad:

Später vlt noch Kama und/oder Cape aber ich denke erstmal anfangen und dann mal schauen.

So nun erstmal absenden und wenn mir nochwas einfällt wird es bearbeitet.

Also los Erfahrungen, Kritiken und alles andere immer her damit :biggrin:

Benutzeravatar
Cin Atyaor
Verd'ika
Verd'ika
Beiträge: 20
Registriert: 21. Apr 2017 09:49
Reputation: 0
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Düsseldorf NRW

Re: Cabur Gaalar Beskar'gam Konzept

Beitrag von Cin Atyaor » 28. Mai 2017 14:31

Also mir gefällt das, nur wenn du so ein Schild wie Coruscant wache haben magst, also von der Größe her, das ist nicht sehr con tauglich. Und als Nahkämpfer ist ein Umhang eine schlechte Idee, kommt drauf an wie lang er sein soll.

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3132
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 57
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Cabur Gaalar Beskar'gam Konzept

Beitrag von Adenn Woor » 28. Mai 2017 17:14

Nahkamof ist schonmal nicht schlecht. Dann würde ich das blastergewehr aber ganz hinten an die to-do Liste packen. Bin auf der rpc wieder mal mit meinem gewehr rumgelaufen. Mit nahkampf ist da nichts mehr, außer dem gegner den Kolben ins gesicht schlagen. XD Kleinere handblaster im holtser mit verschlussriemen sind da besser.
Umhang auch eher weniger. Behindert bei schnellen bewegungen eher.
Zu den farben: finde das muster noch etwas chaotisch, aber tendeziell lässt sich das als grober leitfaden verwenden. Orange ist eh nicht so häufig vertreten.

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2823
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 82
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Cabur Gaalar Beskar'gam Konzept

Beitrag von Stalker » 28. Mai 2017 17:20

Farbkonzept: ist an sich gut nur das grün kommt irgendwie krass zu dem orange, kann aber in der Realität auch passen, nur wirst du keinen Schnurrgurt in grün finden.

Hose müsstest du in der gleichen Farbe wie die Ärmel machen im Moment hast du Hose und Weste in gleicher Farbe und das sieht seltsam aus.

Schild: ich plane auch schon länger an einem Schild allerdings ist meines ca 120cm hoch und 80cm breit, voll beleuchtet und soll dann mit einem Elektromagneten an der Gaunt halten, ist alles etwas schwer zu machen, deswegen kann ich dir dazu noch keine Tipps geben

Benutzeravatar
Cabur Galaar
Verd'ika
Verd'ika
Beiträge: 12
Registriert: 25. Mai 2017 13:10
Reputation: 2
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dresden

Re: Cabur Gaalar Beskar'gam Konzept

Beitrag von Cabur Galaar » 28. Mai 2017 19:06

Oh, hose hast du recht. Sollte es eig auch sein. Hatte das einfärben dann beim rückgängig färben vergessen :D

Schnurrgurt? Zur Not lass ich meine Frau was nähen. :-D

Wie beleuchtet man ein Schild? Unterbodenbeleuchtung? :-P
Ich bin bei den maßen noch am überlegen.

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2823
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 82
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Cabur Gaalar Beskar'gam Konzept

Beitrag von Stalker » 28. Mai 2017 19:20

Schnurrgurt ist dieser Pferdegurt

Nein ich hatte vor das Schild als Energieschild darzustellen deswegen beleuchtet

Benutzeravatar
Filp
Verd
Verd
Beiträge: 54
Registriert: 9. Mär 2016 22:03
Reputation: 0
Geschlecht: männlich

Re: Cabur Gaalar Beskar'gam Konzept

Beitrag von Filp » 28. Mai 2017 19:44

Sollte mit LEDs im Rand und angeschliffenem Acrylglas eigentlich gut gehen. Klar leuchtet es halt nicht richtig.

Benutzeravatar
Cabur Galaar
Verd'ika
Verd'ika
Beiträge: 12
Registriert: 25. Mai 2017 13:10
Reputation: 2
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dresden

Re: Cabur Gaalar Beskar'gam Konzept

Beitrag von Cabur Galaar » 5. Jun 2017 13:35

Könnte ich vlt auch Schablonen zur Anprobe bekommen?

Als kleined Update habe ich jetzt Motorradunterwäsche als unterbekleidung (Oberteil)
Bei der Weste bin ich gerade am überlegen ob selbst gemacht aus Stoff oder Leder oder doch eine Splitterschutzweste.
Das 2. Wäre glaube ich einfach passender zum Konzept habe aber die Befürchtung, dass man sie einfach nicht dunkel grau färben kann.

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2823
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 82
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Cabur Gaalar Beskar'gam Konzept

Beitrag von Stalker » 5. Jun 2017 14:01

Sorry ganz vergessen

Schablonen Gr. S-lang gesendet

Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3563
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Reputation: 18
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Werkzeugmechaniker
Kontaktdaten:

Re: Cabur Gaalar Beskar'gam Konzept

Beitrag von Jaro Krieg » 24. Jul 2017 15:42

Passiert hier auch mal was? XD

Benutzeravatar
Cabur Galaar
Verd'ika
Verd'ika
Beiträge: 12
Registriert: 25. Mai 2017 13:10
Reputation: 2
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dresden

Re: Cabur Gaalar Beskar'gam Konzept

Beitrag von Cabur Galaar » 26. Jul 2017 16:52

Jein?!? Für Beinplatten und Codpiece gibt es Bilder einer Anprobe. Schaue mal das ich am Wochenende anprobe vervollständige und die Fotos poste.

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2823
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 82
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Cabur Gaalar Beskar'gam Konzept

Beitrag von Stalker » 25. Aug 2017 16:58

Und schon was neues oder hast du so lange Wochenenden ? ^^

Benutzeravatar
Cabur Galaar
Verd'ika
Verd'ika
Beiträge: 12
Registriert: 25. Mai 2017 13:10
Reputation: 2
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dresden

Re: Cabur Gaalar Beskar'gam Konzept

Beitrag von Cabur Galaar » 12. Jun 2018 20:39

So mein Wochenende ist vorbei :stick_out_tongue:

Ne Spaß bei Seite. Tut mir Leid, dass ich jetzt so ewig nicht hier war.
Aber nachdem ich letztens vor einem Second Hand Laden Splischus für sehr wenig Geld gesehen habe. Dachte ich okey es geht los.

Die Schablonen sind leider schon etwas abgenutzt und die Brustplatten leider etwas zu tief angebracht. Aber vielleicht habt ihr schon ein paar erste Meinungen.
Rückenansicht.jpg
Frontansicht.jpg

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3132
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 57
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Cabur Gaalar Beskar'gam Konzept

Beitrag von Adenn Woor » 12. Jun 2018 21:16

Oh, von den Toten auferstanden? :P
Also die beine scheinen in Ordnung.
Obenrum bin ich mir nicht sicher ob es noch kleiner könnte oder passt. aebr größer auf keinen Fall.
Der Sackschutz sieht mir im Verhältnis recht groß aus. Vielleicht hängt der aber auch einfach nur viel zu tief.

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2823
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 82
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Cabur Gaalar Beskar'gam Konzept

Beitrag von Stalker » 12. Jun 2018 21:19

Rücken ist zu breit den kannst du pro Seite 2cm verschmälern.

Torso kommt mir auch etwas groß vor

Beine Passen allerdings wenn du das Schienbein weiter unten ansetzt

Benutzeravatar
Cabur Galaar
Verd'ika
Verd'ika
Beiträge: 12
Registriert: 25. Mai 2017 13:10
Reputation: 2
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dresden

Re: Cabur Gaalar Beskar'gam Konzept

Beitrag von Cabur Galaar » 12. Jun 2018 21:30

Vielen Dank.
Werde mich morgen nochmal um die Schablonen kümmern und eine nächste Anprobe machen ;-)

Tut gut zurück zu sein

So um versprechen Taten folgen zu lassen. Hier nochmal 3 Bilder mit bearbeiteten Platten und ordentlicher angebracht
20180613_184228.jpg
20180613_184114.jpg
20180613_184132.jpg
Achso Bauchnabel liegt passend ca. 3cm unter der Bauchplatte

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3132
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 57
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Cabur Gaalar Beskar'gam Konzept

Beitrag von Adenn Woor » 13. Jun 2018 22:30

sieht besser aus.
Ich denke, der Rücken passt so, aber vorne könnte noch minimal was weg. Andererseits: wie viel willst du abkanten?

Benutzeravatar
Cabur Galaar
Verd'ika
Verd'ika
Beiträge: 12
Registriert: 25. Mai 2017 13:10
Reputation: 2
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dresden

Re: Cabur Gaalar Beskar'gam Konzept

Beitrag von Cabur Galaar » 13. Jun 2018 22:39

Naja dachte schon daran die Platten etwas dicker und plastischer aussehen zu lassen.

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2823
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 82
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Cabur Gaalar Beskar'gam Konzept

Beitrag von Stalker » 14. Jun 2018 08:50

Ich würde sagen es passt so

Benutzeravatar
Cabur Galaar
Verd'ika
Verd'ika
Beiträge: 12
Registriert: 25. Mai 2017 13:10
Reputation: 2
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dresden

Re: Cabur Gaalar Beskar'gam Konzept

Beitrag von Cabur Galaar » 11. Jul 2018 22:38

So mal ein kleines Update.

Konnte letzten Montag und Freitag mit der tatkräftigen Hilfe von Encore und der großen moralischen Unterstützung von Echoy'la eines an meinen Platten schaffen.

Hier ein passendes Foto dazu. Aber viel geschafft heisst nicht, dass nicht noch viel zu tun ist.
20180706_211905.jpg

Benutzeravatar
Adenn Woor
Al'verde
Al'verde
Beiträge: 3132
Registriert: 25. Jul 2012 21:33
Reputation: 57
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Dipl. Designer. (FH)
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Cabur Gaalar Beskar'gam Konzept

Beitrag von Adenn Woor » 12. Jul 2018 06:54

Jo, sieht ziemlich gut aus bis jetzt. Die Rückenplatte ist auch sehr gut gelungen
Wie sieht dein weiteres vorgehen aus?

Benutzeravatar
Herr Tobi
Verd
Verd
Beiträge: 51
Registriert: 8. Jan 2018 15:23
Reputation: 23
Geschlecht: männlich
Wohnort: Langen (Hessen)

Re: Cabur Gaalar Beskar'gam Konzept

Beitrag von Herr Tobi » 12. Jul 2018 09:06

Deine Rückenplatte ist genau so geworden, wie ich die fürs Jetpack brauche, Respekt und Anerkennung. Ich bin auf die glatte Innenfläche angewiesen und hab bisher die runden Kanten nicht so schön hinbekommen. Hast du Detailfotos von den Arbeitsschritten? Hast du Lust die Arbeitschritte zu beschreiben? Ich wäre dir da sehr dankbar. Mein Mistding bringt mich an die Hassgrenze.

Benutzeravatar
Stalker
Ver'gebuir
Ver'gebuir
Beiträge: 2823
Registriert: 31. Aug 2012 13:01
Reputation: 82
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Presseneinrichter ind der Metallindustir
Wohnort: Warngau
Kontaktdaten:

Re: Cabur Gaalar Beskar'gam Konzept

Beitrag von Stalker » 12. Jul 2018 09:44

Sieht ganz gut aus, du musst nur noch die Ränder bearbeiten

Benutzeravatar
Cabur Galaar
Verd'ika
Verd'ika
Beiträge: 12
Registriert: 25. Mai 2017 13:10
Reputation: 2
Geschlecht: männlich
Wohnort: Dresden

Re: Cabur Gaalar Beskar'gam Konzept

Beitrag von Cabur Galaar » 12. Jul 2018 10:07

Vielen Dank.
Was auf jedenfall noch geschafft werden muss:
- Tierschutz treiben Spannplatten biegen
- Alle nötigen Platten an den Rändern bearbeiten
- Neues Farbkonzept erstellen, das angepasst nicht mehr zu mir.

Danke Tobi, muss aber leider zu geben, dass das alles nicht alleine mein Verdienst ist. Hier nochmal danke an Encore.
Also Rückenplatte. Die Zeichnung auf der Platte hat Encore gemacht, wo ich leider nicht mal die genauen Maße und Proportionen weiß. Da hilft Encore dir bestimmt gerne weiter wenn nötig
Bilder habe ich leider nicht. Wenn du möchtest mache ich aber nochmal ein paar gescheite Bilder und bearbeite sie bzgl. der Arbeitsschritte mit Paint.
Was denke ich auch nicht ganz unerheblich bezüglich der Stabilität und damit der gerade Fläche ist, ist die Materialstärke von 1,5mm. Dazu habe ich auch unten rechts eine Beule drin, die noch raus muss.

Soweit so gut.

Benutzeravatar
Herr Tobi
Verd
Verd
Beiträge: 51
Registriert: 8. Jan 2018 15:23
Reputation: 23
Geschlecht: männlich
Wohnort: Langen (Hessen)

Re: Cabur Gaalar Beskar'gam Konzept

Beitrag von Herr Tobi » 12. Jul 2018 18:47

Ich bin um jeden Tipp dankbar, der mir ne glatte Fläche im Innenraum, eine saubere Kante im Rundbogen und insgesamt saubere Arbeit bei dem Mistding bringt.

Alles was rund ist, finde ich schwerer in der Bearbeitung. Das Einzeichnen ist kein Problem.
Ob du hilfst oder Encore macht bei meiner Platte keinen Unterschied. Wenn das Ding so aussieht wie ich will, feiere ich das mit allen Beteiligten.

Benutzeravatar
Jare
Alor'uus
Alor'uus
Beiträge: 175
Registriert: 30. Jun 2014 16:47
Reputation: 16
Geschlecht: weiblich
Beruf / Handwerk: Fotograf
Wohnort: nahe Dortmund

Re: Cabur Gaalar Beskar'gam Konzept

Beitrag von Jare » 12. Jul 2018 21:24

Herr Tobi hat geschrieben:
12. Jul 2018 18:47
Ich bin um jeden Tipp dankbar, der mir ne glatte Fläche im Innenraum, eine saubere Kante im Rundbogen und insgesamt saubere Arbeit bei dem Mistding bringt.

Alles was rund ist, finde ich schwerer in der Bearbeitung. Das Einzeichnen ist kein Problem.
Ob du hilfst oder Encore macht bei meiner Platte keinen Unterschied. Wenn das Ding so aussieht wie ich will, feiere ich das mit allen Beteiligten.
Wir haben hier einen Thread mit einer Anleitung zum Bearbeiten der Rückenplatte: https://www.beskarschmiede.de/viewtopic.php?f=7&t=490

Am besten ist es dabei tatsächlich, wenn man wenigstens zu zweit ist, da klappt das mit dem Anpassen deutlich besser.

Benutzeravatar
Herr Tobi
Verd
Verd
Beiträge: 51
Registriert: 8. Jan 2018 15:23
Reputation: 23
Geschlecht: männlich
Wohnort: Langen (Hessen)

Re: Cabur Gaalar Beskar'gam Konzept

Beitrag von Herr Tobi » 13. Jul 2018 09:32

Danke für den Hinweis, Jare. Der Thread beschäftigt sich nicht mit dem Teil, der mir Ärger macht. Macht aber nix, Royal Hutuun hatte schon ne Lösung für mich. Ich schneide mir aus Holz den Rundbogen, klemme den unter meine Platte und fange dann an zu hämmern. Damit bin ich auch so frei meine Herausforderungen wieder in meinen Bauthread mitzunehmen. Ich will Cabur nicht zuspammen. Am Wochenende habe ich Zeit und erwarte Kooperation von der verf#§$ten Platte.

Antworten