Leder altern

Unteranzüge, Kragenverschlüsse, Gamaschen... alles was sich mit Schweiß vollsaugt.
Forumsregeln
Dies ist eine reine Tutorial Sektion.
Eure Versuche, Konzepte, Fragen und Danksagungen gehören in euren Konzept Thema.
Antworten
Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3485
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Werkzeugmechaniker
Kontaktdaten:

Leder altern

Beitrag von Jaro Krieg » 20. Feb 2015 16:35

So einer der ersten Threads zum Thema "Wie man seine Rüstung noch nen Tick weiter aufwertet"

Was mich in letzter Zeit stört sind die Taschen bei einigen von euch.
Klar die billigen Mosin Nagant Ledertaschen sind im Armystore nachgeschmissen aber bei nicht wenigen von euch sehen die halt so unpassend aus. ^^
Meistens passt die Farbe nicht zum rest und sie sehen im vergleich zum weathering der Platten fast noch zu neu aus.



Die Schuhcreme Methode
Ihr wollt den Gürteln und Taschen etwas mehr Leben einhauchen... hier die einfachste Methode eine Pattina zu erzeugen.

Schritt 1:
Die Materialen
- Das zu behandelnde Werkstück (indem fall eine tschechische Magazintasche), ein stück Schaumstoff als Schwamm und SCHWARZE Schucreme auf Fett/Wachs basis.
1.jpg
Schritt 2: Auftragen
Nur ein paar kleine Tupfer grob überall verteilen -> nicht zuviel. Außer ihr wollt es komplett einschwärzen
2.jpg
Schritt 3: Verreiben
Ihr nehmt den Schwamm und verteilt die Creme nach Augenmaß.
3.jpg
Im Prinzip ist die Methode nicht viel anders als der DRECK auf den Platten - mit etwas schwarer farbe sorgt man für nen dünnen Film über dem Werkstück das das ganze abtönt.

Weitere Beispiele wären z.B. diese Stiefel ^^
Sh1.jpg
Links der unbehandelte naturbraune Lederstiefel -> rechts nach ein paar tupfer Schuhcreme.




Edge-Kote Methode
Das Kote mag bekannt klingen aber indem fall ist es ein Produktname für einen Kanntenversiegler von Leder
thumb-edge-kote_tan.jpg
thumb-edge-kote_tan.jpg (7.27 KiB) 118 mal betrachtet
Eigentlich wird das Zeug z.B. auf der Rückseite von Gürteln verwendet um das Leder glatt zu "kleben"
Auch zum versiegeln der sichtbaren oberfläche um dem ganzen ein glänzendes finish zu geben. Quasi eine art Klarlack für Leder wenn mans so will.
Der Punkt ist: Wenn ihr euch Munitionstaschen kauft, werden diese in der Regel bereits eingefärbt und mit allem möglichen behandelt worden sein -> normale Lederfarbe funktioniert da nicht so leicht.
Das Edge zeug gibt es in vielen Farben von denen meistens ein Braunton reicht ^^ (den rest kann man mit schucreme abtönen XD )

Im Prinzip ist die Methode nicht viel anders als mit der Schuhcreme.
Ein paar Tupfer aufs Leder und mit nem Schwamm verteilen
S1.jpg
Rechts eine unbehandlete Signalpistolentasche aus sonstwo -> links die selbe mit Edge-Kote behandelt.

Und hier in Kombination mit der Schucreme als Finisch ^^
s2.jpg

Ihr errinert euch noch an meinen Mereel Gürtel sammt Holster?

Vorher
M1.jpg
M2.jpg
Nachher
M3.jpg
M4.jpg
Edge-Kote funktioniert übrigens auch um z.B. dunkles Leder (indem fall Schwarz) umzufärben wenn man es dicker aufträgt. -> ist aber recht unwirtschaftlich wenn man das Leder gleich in der richtigen Farbe nehmen kann. :mrgreen:
Edge-hell.jpg

Benutzeravatar
Blanca (Alysha Krandor)
Ramikad
Ramikad
Beiträge: 646
Registriert: 4. Jun 2013 17:13
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Leder altern

Beitrag von Blanca (Alysha Krandor) » 20. Feb 2015 16:46

Hast du evtl. Tipps, wie man neue Ledermagazintaschen altern kann? Also nicht auf die Farbe sondern die Steife bezogen.

Benutzeravatar
Jaro Krieg
Cabur
Cabur
Beiträge: 3485
Registriert: 23. Jul 2012 14:39
Geschlecht: männlich
Beruf / Handwerk: Werkzeugmechaniker
Kontaktdaten:

Re: Leder altern

Beitrag von Jaro Krieg » 17. Aug 2017 10:51

Bilder gefixt.

Antworten