Beskarschmiede FAQ

Antworten
Benutzeravatar
Mandalor der Eiserne
Te Beskar'la Mandalor
Te Beskar'la Mandalor
Beiträge: 6
Registriert: 24. Jul 2012 16:14
Reputation: 5
Geschlecht: männlich
Wohnort: Keldabe
Kontaktdaten:

Beskarschmiede FAQ

Beitrag von Mandalor der Eiserne » 30. Aug 2012 18:34

Su'cuy Willkommen in der Beskarschmiede, ner Vode.

Was ist die Beskarschmiede?
Die Beskarschmiede ist eine unabhängige Plattform für alle Vode, die sich in der
mandalorianische Kultur heimisch fühlen und besonders an den Bau der Beskar'gam- mandalorianischer Rüstungen / Kostüme aus dem StarWars© Universum interessiert sind.

Sie ist bis dato die größte und aktivste Event- und Kostümgruppe für
Mandalorianer im deutschsprachigen Raum. Ihre Mitglieder sind weit
verbreitet von der Nordsee bis in die Alpen, vom Ruhrgebiet bis nach
Ostdeutschland.

Was macht die Beskarschmiede?
Die Mitglieder der Schmiede beschäftigen sich untereinander mit dem Bau von mandalorianischen
Rüstungen bzw. anderen Kostümen aus sämtlichen Epochen des SW-Universums.

Unser Interesse liegt darin, die qualitativ besten und hochwertigsten mandalorianischen Kostüme zu erschaffen und dabei die Eigenkosten möglichst niedrig für jedermann zu halten.

Über das gruppeninterne Forum werden regelmäßig gemeinsame Workshops, Treffen und Sammelbestellungen realisiert. Ferner herrscht ein stehter Austausch und Abruf an Informationen, Bauweisen, Ratschlägen, Waren sowie gegenseitiger Qualitätssicherung der
Beskar'game auf freundschaftlicher Basis.

Die Mandos der Schmiede sind allgemein für jeden Spaß zu haben und zeigen entsprechen Präsenz auf einschlägigen Veranstaltungen wie Fantasy-Conventions, Charity-Event's, LARP's und Ähnlichem.
Nicht nur als Besucher sondern auch als Aussteller.


Was unterscheidet die Beskarschmiede von anderen Fangruppen?
Wir bieten Allen, die im Herzen Mandalorianer sind, eine Möglichkeit sich
zusammen zu tun, unabhängig von Alter, Herkunft oder Geschlecht.
Eine hierarchische Organisation lehnen wir - als Mando'ade - strikt ab.

Frei nach dem Prinzip "Ein Krieger ist mehr als seine Rüstung" legen wir weniger Wert auf die Qualität des Kostüms dafür mehr Wert auf die Qualität des Vod, der darin steckt.

Wir sind eine große Famile und unterstützen mit Freude jedes Beskar-Bauvorhaben von Anfängern und Fortgeschrittenen.
Wir zeigen als semi-kanonische Fan-Gruppierung innerhalb des Star Wars©
Fandoms eine unüberhörbare Präsenz. ( Der Klang von Metalrüstungen ist
immer einen Blick wert.)
Wir stellen unseren Mitgliedern exklusiv die Möglichkeit auf maßgeschneiderte Rüstungsplatten aus
Metal - bei einem unserer regelmäßigen Laserschnittdurchgängen - zuzugreifen.
Ferner vermitteln wir jederzeit die nötigen handwerklichen Grundkenntnisse zur Bearbeitung.


Toll, was muss ich tun um bei euch mitzumachen?
Es emphielt sich Star Wars© zu mögen, eine Freude an Kostümen zu teilen und sich in eine Gemeinschaft einbringen zu können.
Vorallem aber solltet ihr über einen gesunden Menschenverstand, respektvollen
Umgang mit euren Mitbrüdern und Kritikfähigkeit verfügen.

Die mandalorianische Kultur nachvollziehen zu können ist sicher auch hilfreich, um etwaige Pointen zu verstehen.

Oh, und ihr müsstet euch in unserem Forum anmelden
;)


Warum dauert die Freischaltung meiner Foren-Registrierung so lang?
Wir sind faktisch eine "geschlossene" Gruppe durch die man entweder über Einladung, Empfehlung oder einen guten Leumund reinkommt.

Was euch aber nicht abschrecken sollte euch zu registrieren - wir nehmen gern neue Leute auf.
Jedes neu registrierte Mitglied wird nach eingehender Überprüfung vom Admin
persönlich freigeschaltet. Der Admin ist aber auch nur ein Mensch mit
einem reich gefüllten Privatleben. Also habt Verständniss wenn ihr mal
länger warten musstet.



Warum eine Überprüfung?
Eine Freischaltung gibt euch Zugang zum kompletten Forum und das Recht (und die Pflicht) darin zu schreiben.
Zum einen halten wir uns so lästige Spambots und Crawler vom Hals zum
anderen möchten wir gewährleisten das hauptsächlich Leute mit einem
ernsthaften Interesse für Beskar'game die Kerngemeinschaft bilden.
Trolle, Kiddies oder Bücherwürmer die lieber darüber spammen wie ihre
Rüstung aussehen soll, aber langfristig keinen aktzeptablen Fortschritt
vorzeigen können/wollen - dürfen ihre Fantasien in einem der vielen
Star-Wars-Forenrollenspiele oder in "The Old Republic" ausleben.

Leider
müssen wir Nullposteraccounts von bereits freigeschalteten Mitgliedern
(die uns in keinster Weise bekannt sind) ungefragt, nach 3-5 Tagen zu
löschen.
Eine Neuregistrierung steht euch natürlich frei, solltet ihr eure Meinung ändern.


Ich wurde Freigeschaltet, sehe aber nur das Unterforum für Mitgleidervorstellungen?
Nach der Freischaltung habt ihr 3-5 Tage Zeit in genau diesem Forum vorstellig zu werden. Damit wir wissen wer ihr seid.
Ihr müsst wissen das vieles bei uns nur durch ein freundschafltiches Miteinander funktioniert. Da wir uns ohnehin auf Workshops und Events treffern werden bleibt hier niemand lange anonym.


Bücherwürmer , Star-Wars-RPG's - mögt ihr etwa kein Star Wars?
Falsch,
wir LIEBEN Star Wars. Dass wir unsere Zeit, Geld und das Vertrauen
unserer Mitmenschen in unseren Geisteszustand opfern, um uns in ein
schweres, klobiges Kostüm zu stecken, Stunden darin bei jeder Hitze
verbringen und nicht selten Muskelkater davon tragen- nur um etwas
lebendiges aus dem StarWars Universum darzustellen, sollte doch schon
Beweis genug sein.

Ich hab noch mehr Fragen!
kommt noch

Antworten